Licht in die Werkstatt

Licht in das Dunkel

Das benötigte Licht in die Werkstatt
Licht in die Werkstatt

Ohne Strom und Licht funktioniert in einer Werkstatt nicht viel. Das habe ich beim Bau des Podests schnell gemerkt.

Um hier ein gutes Ergebnis erzielen zu können, beginnt wieder alles mit einem Plan. Es gibt ein paar Details, auf die man achten muss.

Weiter lesen

Ein Werkstattpodest bauen

Maschinenpodest als Lösung

Ein Betonrand soll verdeckt werden
Einen Betonrand verdecken

Ein Werkstattpodest soll es werden. Die Lösung für zwei Probleme gleichzeitig.

Nach dem Sanieren des Anbaus in den letzten Beiträgen muss nun eine Verkleidung her.

Unter dem Fenster gibt es einen Betonrand. Wie schon Berichtet, würde sich dieser nur mit viel Aufwand beseitigen lassen. Der Beton ist extrem Hart und somit schon fast als Maschinenfundament durchgehen.

Ich möchte diesen Rand nun Überbauen. Entstehen soll ein Podest für die Drechselbank.

Weiter lesen

Der Anbau Ausbau

Die Fenster Baustelle

Ausbau Anbau
Ausbau Anbau

Der Ausbau Anbau schreitet voran.

Der Weg zu der eigenen Werkstatt hat sich bisher etwas schwierig gestaltet.

Trotz aller Widrigkeiten geht die Reise weiter zu einer anderen Örtlichkeit. Nun geht es in den Anbau, eine alte Garage.

Grundreinigung, Spachteln, Verputzen und Streichen wurden im letzten Beitrag „Ausbau der Garage“ abgeschlossen.

Weiter lesen

Ausbau der Garage

Sanierung des Anbaus

Ausbau der Garage
Ausbau der Garage

Bei dem Ausbau der Garage beginne ich mit der Grundsubstanz. Aus einer Garage eine Werkstatt zu machen, sollte keine große Sache sein. Hier ist es aber eine Herausforderung.

Es muss für diese Garage alles angefertigt oder umgebaut werden. Die handwerklichen Fähigkeiten werden gefordert. Die Gegebenheiten des Anbaus habe ich im Beitrag „Die Garage als Werkstatt“ schon beschrieben.

Aber bevor es dazu kommt, muss der Raum einmal saniert werden. Viele, viele Jahre wurde hier nichts gemacht. Das kaputte Fenster trug dann noch zur Verwilderung bei.

Weiter lesen