Konfirmatschraube als Verbindung

Konfirmatschraube, Eckverbinderschraube, Korpusschraube, Bolzenschraube …

Im Möbelbau werden verschiedenste Verbindungen genutzt.
Bei einem freistehenden Schrank aus Holz, wähle ich eine nicht sichtbare oder dekorative Eckverbindung.

Konfirmatschraube im Schrank
Konfirmatschraube im Schrank

Baue ich einen Einbauschrank aus Spanplatte mit Dekor, wären Zinken und Schwalben unangebracht. Die Verbindungen sind später nicht mehr sichtbar.
Rings um den Schrank, zu Wand und Decke, wird eine Passleiste angebracht.

Soll es eine Schrankwand sein, stellt sich auch die Frage wie ich die einzelnen Korpusse dimensioniere. Die Teile müssen auch, in das Haus, durch die Wohnung, an ihren Bestimmungsort.

Abhilfe schafft hier die Konfirmatschraube.
Diese Bolzenschraube gibt eine sehr große Stabilität im Gegensatz zu herkömmlichen Schrauben. Sie wird schon einige Zeit in der Industriellen Herstellung verwandt.
Bei dieser Schraube gibt es drei Durchmesser.
In der ersten Stufe werden 5mm, in der zweiten 7mm und in der dritten 10mm benötigt.
Wobei die 10mm bei der flächenbündigen Verschraubung nur als Senkhilfe dient.

Weiter lesen