Der Rahmen der Bankplatte

Rahmenteile der Bankplatte
Rahmenteile der Bankplatte

Jeder Werker, ob Hobby oder Beruf, benötigt eine Arbeitsfläche. Bei den meisten ist dies eine Werkbank.
So kommt auch kaum ein Heimwerker um die Frage:
„Wie muss die, für mich optimale, Bank aussehen?“
Auch ich habe mir diese Frage gestellt und mich entschlossen meine eigene entstehen zu lassen. Kaufen kann jeder…

Eine Hobelbank im klassischen wird es nicht. Für eine simple Werkbank ist mir der Begriff an sich zu Plump. Also baue ich mir eine Mehrzweckbank.

 

 

 

Teile der Serie
1. Anforderungen
2. Maße
3. Erste Skizze
4. Zuschnitt
5. Zusammenbau Grundgerüst
6. Rahmen Bankplatte

Grundgerüst der Bankplatte

Schwalben an den Rahmen
Schwalben an den Rahmen

Der Rahmen der Bankplatte besteht aus dem selben Material wie das Grundgerüst. Es werden die Balken nun aber Hochkant angeordnet.

Auch hier dienen mir wieder meine Böcke als Arbeitsplatz.

Die äußeren Eckverbindungen werden als formschlüßige und gleichermaßen dekorative Schwalbenschwänze gefertigt.

Passprobe der Teile
Passprobe der Teile

Um der ganzen Sache Stabilität zu verleihen und den Platz sinnvoll zu nutzen, werden eine Quer- und zwei Längsstreben eingezogen.

Die Querstreben verbindet die zwei langen Rahmenteile und steift diese somit aus. Auf der Querstrebe und dem vorderen kurzen Teil des Rahmens liegen die Längsstreben auf.

Der Platz zwischen den Längsstreben wird später als Lade genutzt. Die Lade hat in zwei verschiedenen Positionen jeweils eine Aufgabe. Um das Maß zu halten werden auch diese beiden Streben miteinander verbunden.

 

Es wird Verputzt, Also gehobelt, gefeilt und geschliffen. Alles muss Passen. Ist dann der Probedurchgang bestanden, wird alles bereit gelegt. Das Verleimen kann beginnen.

Verleimen des Rahmens
Verleimen des Rahmens

Der Rahmen wird als erstes im Winkel verleimt. Die anderen Teile folgen erst später. So ist der optimale Sitz aller Komponenten gewährleistet. Die Streben werden nach und nach eingepasst.

So entsteht in vielen Schritten meine Mehrzweckbank. Über viele Dinge bin ich mir noch nicht klaren. Aber wie schon am Anfang erwähnt, lasse ich die Bank wachsen.

 

Aufgesetzter Rahmen
Aufgesetzter Rahmen

 

Um in die drei großen Flächen Platten einsetzten zu können muss gefräst werden. Das lesen Sie dann im nächsten Beitrag.

 

 

Teilen bei

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags und Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>