Zuschnitt für die Mehrzweckbank

Zuschnitt Mehrzweckbank
Zuschnitt Mehrzweckbank

Jeder Werker, ob Hobby oder Beruf, benötigt eine Arbeitsfläche. Bei den meisten ist dies eine Werkbank.
So kommt auch kaum ein Heimwerker um die Frage:
„Wie muss die, für mich optimale, Bank aussehen?“

Auch ich habe mir diese Frage gestellt und mich entschlossen meine eigene entstehen zu lassen. Kaufen kann jeder…

Eine Hobelbank im klassischen wird es nicht. Für eine simple Werkbank ist mir der Begriff an sich zu Plump. Also baue ich mir eine Mehrzweckbank. 

Teile der Serie
1. Anforderungen
2. Maße
3. Erste Skizze
4. Zuschnitt
5. Zusammenbau Grundgerüst

Zuschnitt der Teile

Das Grundgerüst meiner Bank besteht aus vier Pfosten, zwei Zargen und zwei Querschwingen. Darauf kommt eine Rahmenkonstruktion, die als Arbeitsfläche abschließt.

Anzeichnen der Hölzer
Anzeichnen der Hölzer

Auch hier werden die Teile so angeordnet, dass die „rechte Seite“ nach Aussen zeigt.

Die Puzzleteile werden vorbereitet. Es wird Angerissen, gesägt und gestemmt. Als Arbeitshilfe dienen mir zwei Böcke.

Die Schlitze an den Pfosten werden um einige Millimeter tiefer als der Zapfen lang ist.

Zuschnitt an Böcken
Zuschnitt an Böcken

An diesen vier Verbindungsstellen ( Pfosten – Querschwinge ) wird nicht Verleimt.
Stattdessen werden Aussensechkantschrauben M12 Edelstahl A2 eingelassen.
Gekontert werden sie mit zwei Muttern in der Querschwinge.
Dies ermöglicht das Demontieren um die Bank Transportfähig zu halten.

Um eine Ablage einsetzen zu können, wäre eine Nut ganz hilfreich. Also wird noch schnell eine eingefräst.

Die obere Rahmenkonstruktion werde ich wohl mit Schwalben verbinden. Also eine dekorative aber auch schlüssigen Holzverbindung.

Sind alle Teile auf Maß, erfolgt die Passprobe.

Passprobe der Teile
Passprobe der Teile

Hat man die Einzelteile einen Hauch größer geschnitten, ist es nun ein leichtes, die Verbindungen mit einem scharfen Eisen passend zu machen.

Teilen bei

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags und Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>